Haftpflicht - Haftpflichtversicherung

Haftpflicht Versicherungsschutz - Haftpflicht Ratgeber kostenlos - Online Informationen Inhalt/Deckung

Haftpflichtversicherung - Inhalt/Deckung

Der Haftpflicht Versicherungsschutz erstreckt sich auf
 
  1. die Befreiung des Versicherungsnehmers von Haftpflichtschadenersatzansprüchen gegenüber dem Geschädigten - sog.Befreiungsanspruch und
  2. den Anspruch auf die Abwehr unbegründeter Ansprüche - Rechtsschutzanspruch Die Privat-Haftpflichtversicherung deckt die alltäglichen Risiken, denen man als Privatperson ausgesetzt ist.
  3. Wenn eine aus dem Vertrag versicherte Person einen anderen Menschen fahrlässig verletzt oder schädigt, leistet der Versicherer i.d.R. für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Bei Vorsatz besteht seitens des Versicherer keine Leistungspflicht. ( vdabbakw )
 

Besondere Risiken für Lehrer, Erzieher und Tagesmütter, Tierhalter, Bauherren , Haus- und Grundbesitzer müssen gesondert versichert werden.

Die Verpflichtung, für einen angerichteten Schaden zu haften, besteht unter Umständen ein Leben lang. Eine Haftpflichtversicherung ist daher ein Muss.

Ausschluss der Ersatzpflicht - § 7 StVG - (gilt nicht bei gewerbsmäßiger Beförderung)

Die Privathaftpflichtversicherung kommt nur für die Schäden auf, die Sie anderen Personen oder Sachen zufügen. Schäden die Sie selbst erleiden sind durch die private Haftpflichtversicherung mit der Standardabdeckung nicht versichert. Beachten Sie bitte hierzu unter Deckungserweiterungen den Punkt "Forderungsausfalldeckung". Eine ganz sinnvolle Haftpflicht Ergänzung!

Die Verträge beruhen i.d.R. auf den "Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung" (AHB).

VDABBAKW_101302.10.2014-12:25:43